Coaching / Fahrerpersönlichkeiten

Handbuch für das Traditionsfahren

vom: 30.10.2018, 10:53

 

 

 

Soeben ist das „Handbuch für das Traditionsfahren“ erschienen. Autor ist Andres Furger, der schon einige Bücher über Wagen, Fahrkunst und Pferde herausgegeben hat. Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, hat das Vorwort verfasst.

ganzen Artikel lesen  

 


Die Gründe für das Desaster bei der Behandlung des Kulturgutes Kutsche beginnen alle mit G

vom: 20.08.2018, 09:03

 

 

 

 

Bei Diamanten werden als Kriterien zur Bewertung die vier C herangezogen, das brachte mich auf die Idee, für die Situation bei alten Kutschen und Fahrzubehör die vier G heran zuziehen.

 

 

Gebrauch  Geld  Geiz Gewinn

 

Und sie hängen sehr miteinander zusammen, im positiven und negativen Sinne.

 

 

 

 

 

ganzen Artikel lesen  

 


Comte GEOFFROY D'ANDIGNÉ

vom: 07.02.2017, 16:36

 

ganzen Artikel lesen  

 


Coachman Richard Graham

vom: 06.12.2016, 09:01

 

 

 

 

 


Graf von Alvensleben-Neugattersleben

vom: 01.11.2016, 13:27

 

ganzen Artikel lesen  

 


News

Handbuch für das Traditionsfahren

vom: 30.10.2018, 10:53

 

 

 

Soeben ist das „Handbuch für das Traditionsfahren“ erschienen. Autor ist Andres Furger, der schon einige Bücher über Wagen, Fahrkunst und Pferde herausgegeben hat. Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, hat das Vorwort verfasst.

ganzen Artikel lesen  


Paris Weltausstellung 1867

vom: 15.10.2018, 17:02

 

Hier geht es zur Bildergalerie

 

 

 

Ein Bericht in deutscher Sprache von Johann Engl Wien

Das höchst interessante an diesem kurzen Bericht,
ist die Beschreibung der Wagen, mit Angabe der Farbgebung.
Aus dieser Zeit sind uns nicht viele Angaben dieser Art bekannt
.

 

 

 

 

ganzen Artikel lesen  


Jagd-Chaisen Eine heute unbekannte Wagengattung des 18 Jahrhunderts

vom: 01.10.2018, 14:03

 

 

 

 

ganzen Artikel lesen  


Herzog Franz-Joseph in Bayern

vom: 26.09.2018, 17:53

 

 

 

Franz Joseph Herzog in Bayern wurde als fünftes Kind des Herzogs Carl Theodor in Bayern und seiner zweiten Ehefrau Marie José von Portugal am 23. März 1888 geboren und starb bereits am 23. September 1912 mit 24 Jahren in München.

 

 

 

 

ganzen Artikel lesen  


Etwas von Fahrsport und Fahrkunst Benno von Achenbach 1920

vom: 27.08.2018, 19:51

 

 

Hier geht es zur Bildergalerie

 

 

 

 

 

Ein Artikel von Benno von Achenbach aus dem Jahr 1920
zur Situation des Fahrsports.

ganzen Artikel lesen  


Bild des Tages

Lieber Kutschenfreund,

Mit unserer Internet-Seite verbinden wir keinerlei kommerzielles Interesse. Die Seite ist aus der Leidenschaft für Tradition und Kutschen entstanden. Die Darstellung Ihrer Sammlung  ist kostenlos.Wie Sie vielleicht schon festgestellt haben ,steigt die Wagenbauer-Liste  ständig an.Wir bitten Sie ,wenn  Sie Fotos von sign Wagen oder Radkapseln besitzen ,uns diese zu übermitteln.Wir können Ihnen dann eine immer bessere Information über die einzeln Wagenbauer liefern. Schauen Sie bitte auch öfters in die Galerien > Kutschtypen,dort werden die Bilder regelmäßig ergänzt.

Wir bedanken uns bei Ihnen für die rege Teilnahme und wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen.

H.B.P.

 

 


Handbuch für das Traditionsfahren

 

 

 

Soeben ist das „Handbuch für das Traditionsfahren“ erschienen. Autor ist Andres Furger, der schon einige Bücher über Wagen, Fahrkunst und Pferde herausgegeben hat. Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, hat das Vorwort verfasst.

 

Die heutige Sparte Traditionsfahren beruht zwar auf alten Grundlagen, vor allem der Zeit um 1900, ist aber ein relativ junger Sport. Denn er gabelte sich erst vor gut 20 Jahren vom Leistungssport ab. Er hat sich aber in einigen europäischen Ländern so weit etabliert, dass jetzt die Zeit gekommen ist, ein zeitgemäßes Handbuch vorzulegen, das Grundsätze dieser Sport- und Freizeitdisziplin mit Pferd und Wagen zusammenfasst. Dieses Handbuch kann auch neuen Fahrenthusiasten eine Einstiegs- und Orientierungshilfe geben.

 

Die Grundhaltung hinter diesem Handbuch ist, die Wurzeln des traditionellen Fahrens nachvollziehbar zu machen und den heutigen Sport von der Geschichte her zu erklären.

 

Die verschiedenen Kapitel dieses Handbuches decken die Bereiche Pferd und Geschirr, Wagen, Fahrerin und Fahrer, Groom, Mitfahrende, Kleidung, Accessoires sowie vor allem den stilvollen Gesamtauftritt und das Thema Sicherheit an verschiedenen heutigen Anlässen wie Turnier, Concours d’élégance und Korso ab. Besonders berücksichtigt wird das aktuelle Thema Restaurierung alter Fahrzeuge und der Unterschied zur heute favorisierten Konservierung erklärt.

 

In jedem Kapitel wird jeweils die historische Entwicklung dargestellt, gefolgt von zusammenfassenden, konkreten Empfehlungen.

 

In den letzten Kapiteln wird auch das Umfeld behandelt, so der Stall, die Remise oder Geschirrkammer und auch das Schlittenfahren. Den Schluss bildet das wichtige Thema Sicherheit. Abgerundet wird das Buch durch ein ausführliches Schlagwortverzeichnis (Index); dadurch wird dieser Band zu einem kleinen Lexikon zur Fahrkunst und Wagenkunde.

 

Das reich bebilderte, über 200 Seiten umfassende Buch kann für den Preis von Euro 68.- bestellt werden bei:, über Telefon 0033 786 11 79 20  oder per Post bei Andres Furger 9 rue verte F-68480 Oltingue



Benachrichtigung

Möchten Sie bei Erscheinen eines neuen Artikels benachrichtigt werden? Bitte tragen Sie Ihre Emailadresse ein und Sie erhalten automtisch bei einer neuen Veröffentlichung eine Nachricht.
Ihre Emailadresse wird nicht zu Werbezwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben.


 

Inhalt

 

Alte Filme

Alte Fotos

Alte Graphik

Anspannungsarten

Arbeitspferde

Auktion

besondere Objekte der Fahrkultur

Coaching-Fahrsport-Tradition

Damen im Fahrsport

Fahrer

Fahrkultur

Firmengeschichte

Forum

Gedankenaustausch

Geschichte

Geschirre

Hartmuth Huber

Hunde angespannt

Information

Informationen

Jean-Louis Libourel

Kleidung

Kutschentypen

Literatur

Marstlle

Museen

Restaurierung

Sammlungen

Schlitten

Stilfragen

Tandem

Traditions Fahren

Turniere

Veranstaltungen

Verkaufskataloge

Video

Wagenbau

Wagenbauer

Wagenlaternen

Artikel-Chronik

 

Hier können Sie Artikel, die in einem bestimmten Zeitraum erschienen sind anzeigen lassen


1 Monat 6 Monate
älter als 6 Monate